Unser Unternehmen

Unter dem Motto: "Platsch" ich bade im Schwimmbad von Haldemann, wurde am 1. Mai 1978 die Schwimmbadfirma gegründet. Der Jungunternehmer Fredi Haldemann, dessen Ursprung die Sanitärbranche ist, hatte seine Aufgabe im Bau von Schwimmbädern gefunden.

Mit Europool als Lieferant fand er von Anfang an eine kompetente Zulieferfirma. Dessen Mitarbeiter Roland Wunder gründete 1982 mit Edi Debes seine eigene Firma D&W Pool. Roland Wunder bot einen Exklusivitätsvertrag für die Schweiz an, welcher noch im gleichen Jahr unterzeichnet wurde. 1995 wurde D&W Pool an Zodiac S.A. Paris verkauft, aber wird als selbstständiges Unternehmen mit dem Markennamen D&W Pool weitergeführt.

Der Mitbegründer Roland Wunder ging Ende 2001 in Rente.  Seit dem 1.01.2002 werden die Geschäfte bei D&W Pool von Jürgen Bergmann geführt, der seit 1985 im Unternehmen ist..

2006 wurde die Firma Fredi Haldemann Schwimmbadbau zur Nachkommensregelung in der Rechtsform geändert und heisst neu Platsch AG.

Nach 33 Jahren hat Fredi Haldemann die Geschäftsleitung der Platsch AG per 01.01.2011 seinem Sohn Terry Haldemann übergeben, welcher die Firma im bisherigen Sinne, jedoch mit neuen Ideen und neuem Elan weiterführt.

Fredi Haldemann unterstützt die Platsch AG weiterhin mit Rat und Tat und steht zur Verstärkung des Teams in gewohntem Rahmen zur Verfügung.